header
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HAUSWIRTSCHAFT e.V.

 
Wir über uns
Beiräte und
Fachausschüsse
Tagungen
und Termine
Zeitschrift
Hauswirtschaft
und Wissenschaft
Publikationen
und Downloads
Website-Tipps
Glossar
Startseite

Beirat für Internationale Fragen / Deutsche Sektion im IVHW

Archiv

2015
Pressemeldung des Beirates und des IVHW zum Welthauswirtschaftstag 2015
Der Internationale Verband für Hauswirtschaft e.V. (IVHW) unterstützt seit 1982 jedes Jahr am 21.
März aktiv den Welthauswirtschaftstag. Ziel dieses Tages ist es, den IVHW in der ÷ffentlichkeit bekannter zu machen und die Bedeutung der Hauswirtschaft für die Bewältigung des Alltages bewusst zu machen. Das Motto des diesjährigen Welthauswirtschaftstages lautet: "Home Economics Literacy - Ernährungskompetenzen für alle".
Dazu können Sie hier die Pressemeldung im pdf-Format herunterladen: IVHW_Welthauswirtschaftstag_2015.pdf

2013
Pressemeldung des IVHW zum Welttag der Hauswirtschaft 2013
Seit dem 21. März 1982 begeht der Internationale Verband für Hauswirtschaft, IVHW, jedes Jahr den Welthauswirtschaftstag. Im Jahr 2013 liegt der Fokus auf
Familie, Mensch und Gesellschaft stark durch Hauswirtschaft - Gegen Armut und soziale Ausgrenzung.
Dazu können Sie hier die Pressemeldung im pdf-Format herunterladen: WHED_2013_Deutsche_Version.pdf

2012
Neuer gewählter Beirat hat sich konstituiert
Zum ersten Mal haben sich am 28. September 2012 die neu gewählten Mitglieder des Beirats für Internationale Fragen der dgh/Deutsche Sektion des IVHW getroffen.
Teilnehmende der Beiratssitzung - in alphabetischer Reihenfolge waren: E. Brinkmann, M. Bröcheler, B. Flatt, Hertje Funke, I. Hasselt, A. Jenkel, E. Leicht-Eckardt, K. von Normann, U. Redmann, M. Schmidt, D. Simpfendörfer, P. Wehmeier, G. Würzer, A. Hoff (als Gast).
Die Vorsitzende des Beirates, Dorothea Simpfendörfer begrüßte die neuen Mitglieder herzlich mit vielen guten Wünschen für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Sie verabschiedete die Delegierten, die nun nicht mehr im Beirat mitarbeiten, und bedankte sich für deren Engagement über mehrere Jahre hinweg.

« zurück