header
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HAUSWIRTSCHAFT e.V.

 
Wir über uns
Beiräte und
Fachausschüsse
Tagungen
und Termine
Zeitschrift
Hauswirtschaft
und Wissenschaft
Publikationen
und Downloads
Website-Tipps
Glossar
Startseite

Pressemitteilungen
und Porträts zur Veröffentlichung für Journalisten

dgh auf dem Deutschen Seniorentag

((Mai 2015) Vom 2. bis 4. Juli 2015 findet der 11. Deutsche Seniorentag im Congress Center Messe Frankfurt/M statt. Das Motto "Gemeinsam in die Zukunft" setzt ein Zeichen für Miteinander und emeinsamkeit zwischen Jungen und Alten, zwischen Menschen unterschiedlicher Religionen, unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlichen Wohlstandes u.v.m.

Die Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft beteiligt sich mit zwei Veranstaltungen am Programm des Seniorentages:

- "Soziale Inklusion durch religionsadäquate Verpflegung" ist das Thema von Prof. Dr. Elisabeth Leicht-Eckardt und Johanna-Elisabeth Giesenkamp von der Hochschule Osnabrück. Wie lassen sich die verschiedenen Lebensmittel- und Speisenvorschriften der häufigsten Religionen in Deutschland so umsetzen, dass es möglich ist, trotz dieser Unterschiedlichkeit gemeinsam zu Tisch zu sitzen und eine Mahlzeit zu genießen?

- "Essen und Trinken - was und wie ich es will - Eigenständigkeit im Alltag erhalten" ist das Thema von Martina Feulner, H- wie Hauswirtschaft, Freiburg. Motorische und kognitive Veränderungen im Alter erschweren oft die Selbständigkeit beim Essen und Trinken, genaues Beobachten zeigt, wie diskret unterstützt werden kann.

Beide Veranstaltungen finden am 2. Juli nachmittags statt. Anmeldungen für den Seniorentag sind möglich über www.bagso.de oder www.deutscher-seniorentag.de . Hier lässt sich auch ein Eindruck über die Vielfältigkeit des Programmes gewinnen.

Gleichzeitig findet die Messe "SenNova - Die Messe für die Generation 50+" statt mit einem reichhaltigen Bühnenprogramm mit einem täglich wechselnden Schwerpunkt. Die Vortrags-, Show- und Aktionsangebote beschäftigen sich mit Mobilität, Gesundheit und Vorsorge.

Ansprechpartnerin: Dr. Inge Maier-Ruppert, Stellvertretende Vorsitzende der dgh, beratung@maier-ruppert.de.

Zur Pressemitteilung im pdf-Format: Externer Link zu:dgh-DeutscherSeniorentag2015.pdf dgh-DeutscherSeniorentag2015.pdf Adobe PDF-Document (195 KB)

« zurück