header
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HAUSWIRTSCHAFT e.V.

 
Wir über uns
Beiräte und
Fachausschüsse
Tagungen
und Termine
Zeitschrift
Hauswirtschaft
und Wissenschaft
Publikationen
und Downloads
Website-Tipps
Glossar
Startseite

Pressemitteilungen
und Porträts zur Veröffentlichung für Journalisten

dgh-Jahrestagung am 10. und 11. September 2015 in Essen

(September 2015) Alltagsgestaltung und -versorgung betrifft jede Generation, jedes Alter, jeden von uns, egal wo und wie wir leben und wohnen. Die Gestaltung zukunftsfähiger Strukturen des Alltags ist immer eine große Herausforderung für Einzelne, Gruppen, Institutionen und Kommunen.

Die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh) am 10. und 11. September 2015 im Unperfekthaus in Essen beschäftigt sich mit Anforderungen und Angeboten der Haushaltswissenschaften und Hauswirtschaft zur Alltagsgestaltung im ländlichen sowie städtischen Raum. Dabei geht der Blick von Versorgungsstrategien in Institutionen über technische Unterstützungsmöglichkeiten, Qualifizierungsperspektiven, Dienstleistungsgedanken bis hin zu Ergebnissen einer Studie über bürgerschaftliches Engagement im Übergang von Berufstätigkeit zum sogenannten "dritten Lebensabschnitt". Zudem werden Referenzbudgets für Haushalte in prekären Lebenslagen und innovative Dienstleistungen zur Einkommenssicherung im ländlichen Raum vorgestellt.

Am Ende der Tagung werden Poster prämiert, die von unterschiedlichen Gruppierungen zum Tagungsthema erstellt wurden und während der Tagung, ebenso wie Informationen der Tagungssponsoren, ausgestellt werden.

Das Tagungsprogramm sowie nähere Informationen zum Posterwettbewerb finden Sie auf unserer Startseite (links).

Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Elisabeth Leicht-Eckardt, Mitglied des Fachausschusses Haushalt und Wohnen der dgh, e.leicht-eckardt@hs-osnabrueck.de
Zur Pressemitteilung im pdf-Format: Externer Link zu:PM_dgh-Jahrestagung2015.pdf PM_dgh-Jahrestagung2015.pdf Adobe PDF-Document (223 KB)

« zurück