header
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HAUSWIRTSCHAFT e.V.

 
Wir über uns
Beiräte und
Fachausschüsse
Tagungen
und Termine
Zeitschrift
Hauswirtschaft
und Wissenschaft
Publikationen
und Downloads
Website-Tipps
Glossar
Startseite

Jahrestagung 2018 der dgh und des FA Haushaltstechnik

21. bis 23. Februar 2018 in Stuttgart - Programm und Anmeldung sind online!
Die Jahrestagung der dgh und des Fachausschusses Haushaltstechnik findet von Mittwoch, 21. Februar bis Freitag, 23. Februar 2018 im GENO-Haus Stuttgart statt. Unter dem Tagungstitel "TECHNIK - MENSCH - ETHIK - Potenziale der Hauswirtschaft" erwartet Sie ein spannendes und vielfältiges Tagungsprogramm.
Externer Link zu:dgh_und_FA_HT_Jahrestagung_2018.pdf Das Programm mit dem Link zur Online-Anmeldung finden Sie hier. Adobe PDF-Document (585 KB)
Externer Link zu:http://d305.keyingress.de/goto/Anmeldung_dgh_Jahrestagung_2018 Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung

Armutsbekämpfung durch Schuldenprävention

"Wie muss Schuldenprävention gestaltet und organisiert sein, damit sie einen Beitrag zur Armutsbekämpfung leisten kann?" Mit dieser Frage setzten sich Fachpersonen am 9. und 10. November 2017 in Olten (CH) bei der internationalen Tagung "Armutsbekämpfung und Schuldenprävention" auseinander, bei der die dgh Kooperationspartner war. dgh-Mitglied Birgit Bürkin gestaltete einen Workshop zum Thema "Chancen und Grenzen der Budgetberatung bei der Armuts- und Schuldenprävention".
weiter

dgh lobt wissenschaftlichen Nachwuchspreis für 2018 aus

Für 2018 lobt die Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh) erstmals einen Preis für herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten aus. Arbeiten der Kategorien Bachelor, Master oder Promotion aus den Studien- und Forschungsbereichen der Ökotrophologie oder verwandter Disziplinen sollen einen thematischen Schwerpunkt in Hauswirtschaft und Haushaltswissenschaften aufweisen.
weiter

dgh-Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh) hat am 21. September 2017 auf der Burg Warberg bei Helmstedt einen neuen Vorstand gewählt. Die Wahl stand turnusmäßig an. Neu in den Vorstand gewählt wurden Professor Dr. Sascha Skorupka, der an der Hochschule Fulda das Fachgebiet Haushaltstechnik vertritt, sowie Martina Schäfer, die seit Jahren in der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft die Bundesarbeitsgemeinschaft der hauswirtschaftlichen Verbände (BAG HW) leitet.
weiter

Bildung für Waisenkinder in Tansania

20 Jahre Kooperation zwischen deutschen Mitgliedern des Internationalen Verbandes für Hauswirtschaft und der Tansanischen Gesellschaft für Hauswirtschaft
Seit zwanzig Jahren pflegt die Deutsche Sektion des Internationalen Verbandes für Hauswirtschaft eine Partnerschaft mit der Tansanischen Gesellschaft für Hauswirtschaft (Tahea) in der Region Mwanza am Viktoriasee. Aus diesem Anlass reisten acht hauswirtschaftliche Fachkräfte auf Einladung der Tahea nach Mwanza, um deren Projekte in den Dörfern kennenzulernen.
Externer Link zu:http://www.dghev.de/index.php?arg=cHJlc3Nl&id=4e zur Pressemitteilung

dgh-Jahrestagung vom 20. bis 22. September 2017

Zukunftsfähig - International - Überzeugend
Beiträge von Hauswirtschaft und Haushaltswissenschaften in Zeiten des Wandels
Migration und Digitalisierung sind nur zwei Schlagworte, die für den Wandel stehen, der in diesen Zeiten viele bewegt. Private Haushalte als die kleinste sozioökonomische Basiseinheit unserer Gesellschaft sind davon genauso betroffen wie die institutionellen Haushalte, die zunehmend an Bedeutung gewinnen. Sie müssen gestärkt werden, damit sie mitgestalten, zur treibenden Kraft der Zivilgesellschaft werden und Brücken zwischen verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen bauen können.
weiter

Flüchtlingsarbeit meets Hauswirtschaft

Alltagsgestaltung und Daseinskompetenz sind in allen Kulturen und Ländern dieser Erde notwendig und vertraut. Wer erstmals in ein fremdes Land kommt, die Sprache nicht spricht und die Kultur nicht kennt, fühlt sich fremd, hilflos und ausgeliefert. Eine Basiskompetenz ist die Hauswirtschaft.
weiter

Fachausschuss Strukturwandel des Haushalts veröffentlicht Memorandum

Eine Arbeitsgruppe des Fachausschusses Strukturwandel des Haushalts hat ein neues Memorandum erarbeitet und zum 21.03.2017 veröffentlicht. Das Memorandum "Empowerment für Privathaushalte als Basiseinheit unserer Gesellschaft" verdeutlicht die Basisfunktionen privater Haushalte und deren gesellschaftliche Relevanz.
weiter

Am 21. März ist Welthauswirtschaftstag 2017

Hauswirtschaftliche Bildung - entscheidend für gesunde und nachhaltige Lebensstile
Das Thema des Welthauswirtschaftstages 2017 steht fest:
"Hauswirtschaftliche Bildung - entscheidend für gesunde und nachhaltige Lebensstile!"
Der Vorstand des Internationalen Verbandes für Hauswirtschaft (IVHW) hat vor kurzem das Thema für den weltweiten Tag in englischer Sprache beschlossen:
"Home Economics Literacy: Empowering for Healthy and Sustainable Lifestyles".
weiter

Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten

Hauswirtschaft im Gutachten für den zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung prominent platziert
Frauen leisten täglich 52 Prozent mehr unbezahlte Tätigkeit für andere als Männer: Mit der Erziehung von Kindern, mit der Pflege von Angehörigen, mit Ehrenämtern und Hausarbeit. Das geht aus dem Gutachten für den Zweiten Gleichstellungsbericht vor, das Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig am 07.03.2017 mit der Vorsitzenden der Sachverständigenkommission Prof. Dr. Eva Kocher vorgestellt hat. Hierzu hat die Sachverständigenkommission eine neue Kennzahl entwickelt. Den Gender Care Gap, der derzeit bei 52,4 Prozent liegt.
weiter

Fachtagung Hauswirtschafter/innen 2020+
- die Berufsausbildung neu ordnen?

Bericht zur Fachtagung vom 10. Februar 2017 im GSI, Bonn
Die diesjährige Fachtagung des Fachausschusses Bildung der dgh fand am 10. und 11. Februar 2017 in Bonn im Gustav-Stresemann-Institut (GSI) statt. Das Thema Neuordnung der Ausbildung zur Hauswirtschafterin wird seit langer Zeit intensiv und kontrovers diskutiert. Deshalb war es der Wunsch der Mitglieder des Fachausschusses vom BiBB (Bundesinstitut für Berufsbildung), mehr Informationen zu aktuellen Entwicklungen über die Neuordnung von Berufen zu erhalten, um anschließend darüber zu beraten, wie ein Neuordnungsprozess begleitet werden könnte.
weiter

Deutscher Hauswirtschaftsrat gegründet

Hauswirtschaftliche Verbände in Deutschland sprechen künftig mit einer Stimme
Am 19. November 2016 haben die hauswirtschaftlichen Verbände in Frankfurt am Main den Deutschen Hauswirtschaftsrat gegründet. Ziel des Zusammenschlusses der Akteure in der Domäne Hauswirtschaft ist es, der Ansprechpartner für Politik und Gesellschaft zu sein.
weiter

Jahrestagung des Fachausschuss Haushaltstechnik 2017

9. und 10. März in Frankfurt am Main
Die Jahrestagung des FA Haushaltstechnik hat sich deutschlandweit zu einem der größten Fach-Symposien der Branche entwickelt. Fachlicher Austausch und Vernetzung renommierter Industriespezialisten mit hochrangigen Forschern und wissenschaftlichem Nachwuchs stehen im Vordergrund.
weiter

Stellungnahme zur Konsultationsfassung des Expertenstandards Ernährungsmanagement

1. Aktualisierung 2016
Das Deutsche Netzwerk für die Qualität in der Pflege (DNQP) in Osnabrück hat den Expertenstandard zum Ernährungsmanagement zur Sicherung der oralen Ernährung in der Pflege überarbeitet.
weiter

Fachtagung: Fachlich fundierte Budgetberatung

13. und 14. Oktober in Frankfurt a.M.
Die Fachtagung bietet ein in Deutschland einmaliges Forum zum Austausch für alle, die sich mit Budgetberatung für private Haushalte befassen. Mit Impulsreferaten aus dem deutschen, niederländischen und österreichischen Raum möchten wir den fachlichen Austausch und die Vernetzung der TeilnehmerInnen anregen und fördern.
weiter

1. Fuldaer Forum Hauswirtschaft

16. September 2016 in der Hochschule Fuldaa
Am 16. September 2016 findet das 1. Fuldaer Forum Hauswirtschaft in Fulda statt. Dazu lädt der Fachausschuss Hauswirtschaftliche Dienstleistungsbetriebe der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft ein. Thema des Forums ist die "Mahlzeitengestaltung in stationären Hausgemeinschaften".
weiter

Fachtagung des IVHW im Wissenschaftszentrum in Bonn

Am 21. und 22. April 2016
Unter dem Thema "Zukunft heute leben, Haushalte - Produktion und Konsum nachhaltig gestalten" laden die Sektionen Deutschland, Österreich und Schweiz (D-A-CH) des Internationalen Verbandes für Hauswirtschaft e.V. zu einer länderübergreifenden Fachtagung ins Wissenschaftszentrum Bonn ein. Diese D-A-CH-Tagung ist gleichzeitig die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh).
weiter

dgh-Mitgliederversammlung

Am 22. April 2016 in Bonn
Im April findet die diesjährige Mitgliederversammlung der dgh in Bonn statt - im Anschluss an die D-A-CH-Tagung des Internationalen Verbandes für Hauswirtschaft (IVHW). Denn die dgh verbindet diese beiden Ereignisse, um somit Synergien zu nutzen.
weiter

dgh-Rahmen-Curriculum wird in Berlin vorgestellt

Kooperationsforum am 17. Februar 2016
(Januar 2016) Unter dem Titel "Qualifizierung für haushaltsnahe Dienstleistungen" findet am 17.Februar 2016 in Berlin ein Kooperationsforum des Kompetenzzentrums "Professionalisierung und Qualitätssicherung haushaltsnaher Dienstleistungen" und der Sachverständigenkommission zur Erstellung des Zweiten Gleichstellungsberichtes der Bundesregierung statt.
weiter

dgh-Rahmen-Curriculum liegt als Download vor

Qualifizierung für haushaltsbezogene Dienstleistungen
(November 2015) Die Veröffentlichung "Qualifizierung für haushaltsbezogene Dienstleistungen - das dgh- Rahmen-Curriculum" steht ab sofort unter dem Link Publikationen und Downloads zum Herunterladen zur Verfügung.
weiter

Jahrestagung Fachausschuss Haushaltstechnik

24. bis 26. Februar 2016 in Hamburg-Harburg
Der Fachausschuss Haushaltstechnik führt seine Jahrestagung zum Thema "Effizient in die Zukunft - Erneuerbare Energien im Haushalt" in Kooperation mit dem SolarZentrum Hamburg im Elbcampus der Handwerkskammer durch.
weiter

Grundlagenpapier zur Verbleibstudie

Strategiegruppe Hauswirtschafter/in veröffentlicht Grundlagenpapier zur Verbleibstudie
Seit vier Jahren unterstützen und begleiten ExpertInnen der Hauswirtschaft die Diskussionen um die Weiterentwicklung der hauswirtschaftlichen Berufsbildung. Die Strategiegruppe Hauswirtschafter/in legt jetzt ihr Grundlagenpapier zur Studie aus Halle vor.
weiter

Experten-Tipp: Poster zu Tätigkeiten im Haushalt

Das Programm Committee on Household Technology and Sustainability des Internationalen Verbandes für Hauswirtschaft hat verschiedene Poster rund um Tätigkeiten im Haushalt entwickelt. Die Übersetzung ins Deutsche wurde von Prof. Dr. Stamminger übernommen. Hier können Sie die Poster herunterladen:
weiter