header
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HAUSWIRTSCHAFT e.V.

 
Wir über uns
Beiräte und
Fachausschüsse
Tagungen
und Termine
Zeitschrift
Hauswirtschaft
und Wissenschaft
Publikationen
und Downloads
Website-Tipps
Glossar
Startseite

Beirat für Internationale Fragen / Deutsche Sektion im IVHW

Welthauswirtschaftstag 2015 und 2016

Während der Ratstagung im Juli 2014 in Kanada hat der Internationale Verband für HausWirtschaft das Motto für die Welthauswirtschaftstage in 2015/2016 bekanntgegeben.

Es lautet:
"Home Economics Literacy: Skills for Families and Consumers" - mit dem Fokus auf Food Literacy.
Der IVHW plant als Ergänzung für das Hauptthema Home Economics Literacy in den nächsten Jahren Schwerpunkte wie "financial literacy, consumer literacy, environmental literacy" zu setzen.

Als deutsches Motto schlägt der Beirat für internationale Fragen der dgh für 2015 vor:
Home Economics Literacy - Ernährungskompetenzen für alle...
Das Thema für Veranstaltungen, Kampagnen kann bezogen auf eine Zielgruppe oder ein hauswirtschaftliches Handlungsfeld jeweils passend formuliert werden.
Im internationalen Bereich beschränkt sich "Home Economics" auf Familien und Verbraucher, ganz im Gegensatz zu Deutschland, wo u.a. soziale Einrichtungen, Wohngruppen sowie Dienstleistungsangebote zu den Aufgabenfeldern der Hauswirtschaft gehören.

Das Motto für 2016 lautet:
Home Economics Literacy - sozial, ökologisch, ökonomisch

Der Beirat schlägt vor, den Begriff "Home Economics Literacy" zu übernehmen, dadurch wird zum einen die internationale Bedeutung dieses Tages deutlich und zum anderen gibt es keinen Begriff in der deutschen Sprache, der die umfassende Bedeutung von "Literacy" beinhaltet.
Literacy betrifft nicht nur wie vermutet den Umgang mit Sprache sondern kann auch verstanden werden als "souveräner, kompetenter Umgang mit Kultur, oder als Set einzelner Teilfertigkeiten".
Warum nicht den hauswirtschaftlichen Beitrag zur Gestaltung der Alltagskultur einmal aus dieser Perspektive betrachten?
Die Ausprägung von "Home Economics Literacy" orientiert sich jeweils an den unterschiedlichen Zielgruppen wie Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende, Berufstätige und Erwachsenen und betrifft somit alle Bereiche des Lernens im Sinne des lebenslangen Lernens einbezogen werden.

Der IVHW hat Interesse auf einer Plattform Ideen auszutauschen und Praxisbeispiele zu veröffentlichen. Weitere Informationen unter Externer Email-Link zu:httphttp://www.ifhe.org. Berichte über interessante Aktionen bitte an den IVHW über den Beirat für Internationale Fragen in der dgh/Deutsche Sektion des IVHW senden.

Dorothea Simpfendörfer
Vorsitzende Beirat für Internationale Fragen der dgh
Deutsche Sektion des IVHW

Berichte über interessante Aktionen - Januar 2015:
1. Sabine Reinhart-Maack (IVHW): Home Economics Literacy - eine aktuelle Perspektive. In HuW 4/2015, Seite 205 und 206. Hier können Sie den Artikel von Sabine Reinhart-Maack herunterladen:
Home Economics Literacy - eine aktuelle Perspektive.
2. AID-Broschüre: Essen als Thema in der Erwachsenenbildung - Food Literacy.
Externer Email-Link zu:httphttp://shop.aid.de/3971/essen-als-thema-in-der-erwachsenenbildung-food-literacy

« zurück